Schule für Gestaltung Zürich

Motion Design mit After Effects I

Grundlagenkurs für professionelle Grafikanimation

Kursziel

In diesem Grundlagenkurs lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Programmeinstellungen. Vermittelt wird, wie Sie eine Komposition aufbauen, mit Ankerpunkten und Keyframes arbeiten, Masken und Texte animieren, Dateien aus Illustrator und Photoshop importieren und diese mit Effekten und Kamerafahrten bearbeiten. So erwecken Sie zum Beispiel Logos und Typografie zum Leben und verwandeln Fotografien in bewegte Bilder. Nach dem Kursbesuch verfügen Sie über die wichtigsten Kenntnisse, um selbständig einfache Animationen umsetzen zu können.

Inhalt

  • Einführung Motion Design
  • Benutzeroberfläche After Effects
  • Kompositionen erstellen
  • Material importieren
  • Keyframes animieren
  • Ankerpunkte setzen
  • Diagrammeditor
  • Übergeordnet (Parenting)
  • Bewegte Masken
  • Masken erstellen und animieren
  • Texte erstellen und animieren
  • Effekte
  • 3D-Ebenen und Kamera
  • Licht und Beleuchtung
  • Rendering

Kursniveau

Einführung

Zielgruppe

Personen aus gestalterischen Berufen

Voraussetzungen

  • Gute Mac-Anwenderkenntnisse
  • Grundlagenkenntnisse Illustrator und Photoshop

Arbeitsweise

Vermittlung von theoretischen Grundlagen, Vorzeigen von Übungen, zusammen wiederholen und mit Betreuung selbständig Umsetzen.

Kursmittel

Macintosh-Computer mit Mac OS X und Adobe CC

Hinweis

2 Stunden selbstständiges Arbeiten pro Woche erhöht den Lerneffekt.

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2795 B-HS19

Startdatum: 13.01.2020

Enddatum: 27.01.2020

Tag: Montag

Zeit: 08:30–16:45

Kursumfang: 3 × 8 Lektionen

Kursleitung: Jane Gebel

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 480.–
Teiln. ausserkantonal: 640.–
Lernende SfGZ: 240.–

Max. Teilnehmer: 14

Anmeldeschluss: 13.12.2019

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden